9. Februar 2014

Es gibt schon wieder einen DriZzleR Nachbau vom User: spacepeter 

den kompletten Artikel finden man auch unter:


Der DriZzleR ist so ziemlich das gutmütigste was ich an Kleinstvergasern gesehen habe.

Der Durchmesser der Brennkammer war 15 cm und das hat schon sehr ordentlich Gas produziert.
Hackgut und Pellets wurden verfeuert.
Ich sehe das der DriZzleR-Vergaser besonders interessant ist für kleine Leistungen wie ein Honda Notstromaggregat da es für solche Leistungen nicht wirklich einen Imbert gibt oder nur sehr schwer zu bauen ist (habs nicht hinbekommen).
Das gleichmäßige Brennstoff einfüllen muss allerdings geübt werden.
Das er gefährlicher sein soll wie ein z.b. ein Imbert konnte ich nicht feststellen.
Ich würde mal das Gegenteil behaupten da ich noch keine einzige Verpuffung feststellen konnte (auch beim Leerbrennen nicht)

7 Minuten nach dem Start mit Kohle
Zu viel Brennstoff
dauerhaftes Glühen der Reaktorwand aus 5 mm Stahl
Spacepeter

Keine Kommentare:

Kommentar posten